Beiträge

3 Jahre HR TEC Night – what else #came2stay – die Geburtstags-Blogparade

Man kann es so oder so sehen. Heute werden wir 3 Jahre alt, auch wenn die tatsächlichen HR TEC Nights erst vor etwa 2,5 Jahren starteten, wurde die Idee doch viel früher geboren. Angesichts dieses gedenkwürdigen Tages benannten wir, Michael Witt und Robindro Ullah, damals auch die Firma, die hinter den HR TEC Nights steht entsprechend: MT4th UG. An dieser Stelle einmal fette Kudos an Marcel Rütten, der einzige, dem diese wunderbare Namensgebung bei Gründung auffiel.
Unsere Überzeugung war und ist es auch heute noch, dass wir mehr TEC in HR benötigen und vor allem mehr von dem MindSet, welches Allgemeinhin auch oft als Digitalkompetenz bezeichnet wird. Mit 23 Nights und 55 Speakern konnten wir bis heute 1.700 Menschen (offline – weit mehr online) mit HR TEC Wissen aufladen. Diesen Weg wollen wir weiterhin gehen, trotz Krise. Um etwas krisenfester zu sein, sind wir bereits im vergangenen Jahr dazu übergegangen, die Nights zu streamen und riefen zum Jahreswechsel unseren YouTube Channel auf den Plan.

Weiterlesen

Das war das 1. Halbjahr 2019 – HR TEC Nights

, , , ,

Nachdem wir 2018 mit dem Start der HR TEC Nights ein breites Publikum erreicht haben und uns klar geworden ist, wie wichtig die Weiterbildung für Personalmanager*innen in Bezug auf die Digitalisierung in HR ist, konnten wir unsere HR TEC Community ausbauen. Die HR TEC Nights bieten an einem Abend die Möglichkeit, in 2 bis 3 Stunden neue Impulse zu digitalen Schwerpunktthemen durch Dienstleister und Unternehmen kennenzulernen und diese in die Praxis umzusetzen.

Weiterlesen

Die HR TEC Nights erobern Deutschland!

, ,

Anfang 2018 kamen Robindro und Michael auf die Idee, eine besondere Wissensplattform für HR ins Leben zu rufen und dadurch mehr TEC und Digitalisierungs-KnowHow in die HR Community zu bringen. Hintergrund war, dass besonders auch HR durch die Digitalisierung neue Aufgaben und Möglichkeiten erhält, die in Gänze weder schnell erfasst, erklärt noch umgesetzt werden können, ohne sich mit den einzelnen Themen auseinanderzusetzen. Die HR TEC Nights wurden geboren: eine Bildungsoffensive, die es den Personaler ermöglicht, sich das aktuelle Wissen zum Kinopreis abzuholen. In Stuttgart hat dann alles begonnen.

Weiterlesen

„Die Zukunft gehört der Berufsgruppe HR Data Scientists!“ – Interview mit function(HR)

, , ,

Dr. Daniel Mühlbauer, Managing Director bei function(HR) bereicherte bereits das zweite Mal die Stuttgarter HR TEC Night und diese war zum zweiten Mal brechend voll. Wir sehen da einen „Big Data“ Zusammenhang. Spaß beiseite – auf der letzten Nacht ging es um KI und HR und damit unweigerlich auch um Big Data. Darüber haben wir mit ihm gesprochen.

Kannst du uns kurz erläutern, wieso man an function(HR) denken sollte, wenn man über diese Themen spricht?

Weiterlesen

„Disruptive“ HR TEC Startups – wer hat Angst vor der Digitalisierung?

, , ,

Die Digitalisierung erschafft täglich neue Ansätze, welche zu disruptiven Veränderungen vieler Unternehmen führen. Gleichzeitig bietet diese die Möglichkeit, Startups und Neugründungen zu realisieren, die dadurch in der Verknüpfung von Technologie und Branchen das größtmögliche Potential für wirtschaftliches Wachstum sehen.

Fin Tech, Prop Tech, HR Tech – jede Branche nutzt die Ihnen zur Verfügung stehenden digitalen Schnittstellen und Entwicklungsmöglichkeiten für einen neuartigen, effizienten Output. Auch wenn dieser als negativ konnotiert mit „disruptiv“ bezeichnet wird, kann eine solche „Störung“ immer gute Neuerungen mit sich bringen.

Weiterlesen