Recruiting Analytics (22.02.2018)

Zahlen, Daten und Fakten sind im Recruiting-Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie sind einer der wichtigsten Input- und Richtungsgeber für das Recruiting. Mit zunehmender Digitalisierung der Zielgruppen und auch mit zunehmenden Möglichkeiten im Bereich der Analytics bieten eröffnen sich neue Horizonte, aber auch Herausforderungen, die wir an diesem Abend beleuchten wollen.

18.00   Doors open

18.30   Welcome and Upload

„Recruiting-Analytics – Ein Mysterium der Neuzeit?“ // Robindro Ullah & Michael Witt

Robindro und Michael werden zum Start einmal hinter die geschichtlichen Kulissen der Recruiting-Analytics schauen und alle auf die folgenden Vorträge einstimmen.

19.00   „Eine Zahl macht noch kein Kennzahlen-System!“ // Dr. Daniel Mühlbauer (Managing Director bei functionHR)

Das Rückgrat von Recruitment Analytics bildet ein belastbares Kennzahlensystem. Daher kursieren vielfältige Empfehlungen „wichtiger Metriken“ als Benchmark für die Messung und Steuerung von Rekrutierungsprozessen. Leider wird oft vergessen, dass der Rekrutierungserfolg im Unternehmen viele Dimensionen umfassen kann. Erfahren Sie in diesem kurzen Pitch, wie Sie ein sinnvolles Kennzahlensystem für Ihr Unternehmen aufbauen.

19.45   „Big Data Analytics im Recruiting – viel Lärm um Nichts?“ // Tim Verhoeven (Leiter Recruiting und Personalmarketing bei BearingPoint und HR Blogger)

Tim wird auf der HR Tec Night die Grundlagen und praktische Anwendungsbeispiele zu den zuvor genannten Themen präsentieren und gleichzeitig die Herausforderungen bei der Einführung von Big Data und Analytics-Lösungen im Recruiting beleuchten.

20.30   Download: Diskussion & Network

Tickets

Nicht mehr erhältlich.