Digital Leadership (21.11.2019)

Die Führungskraft muss sich neu erfinden: im digitalen Zeitalter zeichnet diese mehr aus als die Hierachiestufe und Führung eines Teams. Durch neue Prozesse, disruptive Strukturen und agile Arbeitsweisen wird die klassiche Führung überholt und setzt auf bestimmte Soft Skills, um den Wandel aktiv mitzugestalten: Flexiblität, Diversity, Teambuilding gehören bspw. zur partizipartierenden Führung. Wie wird man ein Digital Leader? Was zeichnet diesen aus? Welche Role Models oder Tools gibt es für einen erfolgreichen Digital Leadership?

18.00   Doors open

18.30   Welcome and Upload – Robindro Ullah & Michael Witt

19.00   Digitale Führung – einfach nur gute Führung oder doch mehr?

Prof. Dr. Peter M. Wald, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, Leipzig University of Applied Sciences

Im Moment wird – insbesondere im Kontext von New Work und digitaler Transformation – recht heftig über Fragen der digitalen Führung diskutiert. Dabei reichen die Meinungen von der digitalen Führung als guter Führung bis hin zur Betrachtung der technischen Aspekte des Einsatzes digitaler Hilfsmittel bei der Führung von Mitarbeitern. Professor Peter M. Wald hat sich zu diesem Thema eine eigene Position erarbeitet. Bei seinen Ausführungen wird er auf die Ergebnisse ausgewählter Studien zurückgreifen und die laufende Diskussion kritisch reflektieren. Den Zuhörer*innen wird es dadurch erleichtert, sich eine eigene Meinung zu bilden und spezifische Vorgehensweisen bei Führung und Zusammenarbeit im digitalen Kontext zu entwickeln.

19.30 Digital Leadership – ein Praxisbeispiel aus der DB AG

Catherine Koffnit, Leiterin HR Regionalbereich Ost in Jobsharing mit Carola Garbe

Catherine Koffnit, HR Leiterin bei der DB AG im Jobsharing, berichtet von ihren Erfahrungen auf dem Weg zum Digital Leader, der Umsetzung in der Organisation und warum aus ihrer Sicht Digital Leadership alternativlos ist. Zukunftsgerechte Führungsmodelle begegnen der Herausforderung der Digital Natives, fördern mehr Autonomie und begegnen dem Wertewandel im „war for talents“. Führen im Tandem zum Beispiel kann dabei auch eine Antwort auf den Wertewandel und die digitale Transformation sein. Begleitet von mehr Eigenverantwortung im Team, mehr Kooperation, offenem Feedback, einer gemeinsam gestalteten Zusammenarbeit und einer ambidextren Führung unterstützt durch digitale tools wird nicht nur die Arbeitgeberattraktivität erhöht sondern steigert sich auch der Unternehmenserfolg durch mehr Innovation und bessere Performance.

20.00   Download: Speaker-Diskussion & Network

Robindro Ullah, Founder der HR TEC Nights
Catherine Koffnit, Leiterin HR Regionalbereich Ost in Jobsharing mit Carola Garbe
Prof. Dr. Peter M. Wald, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Tickets

HR TEC Nights Leipzig

 

Recruiting Transformation (27.03.2019)

An diesem Abend beleuchten wir, wie die Digitalisierung das Recruiting transformiert. Wir sprachen mit unseren Experten Eva Stock von JobUFO sowie Peter M. Wald von der HTWK über die Herausforderungen und Möglichkeiten im modernen Recruiting.

Sponsoren

Starke Mediennetzwerke, Kooperationen mit namhaften Verlagshäusern mit weitreichendem Printangebot, nachhaltige Partnerschaften im Online-Stellenmarkt, branchen- und fachspezifisches Know-how und ganz viel Erfahrung: 1995 gegründet ist stellenanzeigen.de heute eine der bekanntesten Jobbörsen in Deutschland. Mehr…

Aktuell, kurz, kritisch und unabhängig – bereits seit 2005 berichtet der kostenlose HR-Newsletter PERSONALintern jede Woche neu über das wesentliche Geschehen auf dem Personalmarkt und beleuchtet alle Facetten des Personalwesens. Das Themenspektrum umfasst Personalveränderungen, Trends und Studien im Personalbereich, Weiterbildung für Personalmanager, Rechtsprechung im Arbeits- und Sozialrecht sowie Buchneuerscheinungen zum Thema Management und Personal. Im Vordergrund stehen dabei immer relevante und praxisnahe Meldungen für den Personalprofi. PERSONALintern (www.personalintern.de) bietet außerdem das ideale redaktionelle Umfeld für die Platzierung Ihrer Werbung sowie einen HR-spezifischen, aktuellen Stellenmarkt sowie mehr als 10.000 Abonnenten aus dem HR Management in der D-A-CH-Region. Mehr…

Location

Karte

SimpliOffice

Merkurhaus Petersstraße 50
Entrance Margrafenstr. 2
04109 Leipzig
info@mt4th.com

HR TEC Community

Call for Speakers

Die HR TEC Night versteht sich als Plattform für den Austausch und den Transfer von Wissen rund um die Themengebiete der HR-Digitalisierung und der HR-Technologie. Wir leben dabei von dem Know-How und dem Wissen das in dem HR TEC Night Netzwerk steckt. Wir freuen uns daher über Kontakte und Hinweise zu erfolgreich umgesetzten Cases im Bereich der HR Digitalisierung oder auch der HR Technologie, die wir gerne gemeinsam besprechen und dann auf einer der HR TEC Night Bühnen präsentieren können. Nehmt dafür mit uns Kontakt auf und schickt uns euren Case zu. Kontakt

Investor Relations

Als größte und auch einzige deutschsprachige Bildungsoffensive im Personalwesen, die sich mit den Themengebieten der HR Digitalisierung und der HR Technologie auseinandersetzt bieten wir auch für Unternehmen interessante und reichweitenstarke Möglichkeiten an. Bei uns steht immer der Austausch, der Wissenstransfer und unsere HR TEC Community im Vordergrund, die jedoch durch interessierte und partnerschaftlich denkende Unternehmen begleitet werden müssen. Gerne sprechen wir mit interessierten Firmen über ein Partnership mit der HR TEC Night. Kontakt