HR TEC Nights 2019

, , ,

2018 wurde durch die HR TEC Nights deutlich, dass es einen großen Bedarf daran gibt, digitale Themen in der Zielgruppe HR in ganz Deutschland zu besprechen. Buzzwords wie Artificial Intelligence oder auch Recruiting Automation benötigten eine dezidierte Betrachtung, um die Transformation in HR in allen Unternehmensgrößen zu verdeutlichen und die Herausforderungen, aber auch den Nutzen und die Chancen dieser Ära greifbarer zu machen. Die HR TEC Community wuchs rasch und versammelte sich auf den HR TEC Nights in Stuttgart, Köln und Düsseldorf.

Weiterlesen

„Alexa, suche mir einen Job als Recruiter in Stuttgart“

, , ,

Gastbeitrag von Dr. Peter Langbauer, Geschäftsführer von stellenanzeigen.de

Unsere Lebenswelt verändert sich zunehmend: Smart-Home-Anwendungen und Sprachassistenten halten Einzug in deutsche Wohnzimmer. Nach einer aktuellen Bitkom-Studie besitzt bereits jeder vierte Deutsche eine Smart-Home-Anwendung, 13 Prozent nutzen einen Sprachassistenten zuhause. Und der Umsatz der modernen Begleiter steigt weiter sprunghaft an.

Weiterlesen

„Künstliche Intelligenz soll den Menschen unterstützen, nicht ersetzen.“

, , ,

Nach einer sehr spannenden HR TEC Night mit dem Schwerpunkt Künstliche Intelligenz und einer anschließenden regen Diskussion mit der HR TEC Community, nutzten wir die Chance, um mit Albert Boxler, Account Executive (IBM Watson Talent Solutions) darüber zu sprechen, was bereits durch KI in HR möglich ist.

IBM ist eines der führenden Unternehmen, wenn es um Künstliche Intelligenz in HR geht. Aber ist das nicht häufig wie mit Kanonen auf Spatzen schießen? Braucht man in jedem Fingerhut KI?

Weiterlesen

„Die Zukunft gehört der Berufsgruppe HR Data Scientists!“ – Interview mit function(HR)

, , ,

Dr. Daniel Mühlbauer, Managing Director bei function(HR) bereicherte bereits das zweite Mal die Stuttgarter HR TEC Night und diese war zum zweiten Mal brechend voll. Wir sehen da einen „Big Data“ Zusammenhang. Spaß beiseite – auf der letzten Nacht ging es um KI und HR und damit unweigerlich auch um Big Data. Darüber haben wir mit ihm gesprochen.

Kannst du uns kurz erläutern, wieso man an function(HR) denken sollte, wenn man über diese Themen spricht?

Weiterlesen

„Disruptive“ HR TEC Startups – wer hat Angst vor der Digitalisierung?

, , ,

Die Digitalisierung erschafft täglich neue Ansätze, welche zu disruptiven Veränderungen vieler Unternehmen führen. Gleichzeitig bietet diese die Möglichkeit, Startups und Neugründungen zu realisieren, die dadurch in der Verknüpfung von Technologie und Branchen das größtmögliche Potential für wirtschaftliches Wachstum sehen.

Fin Tech, Prop Tech, HR Tech – jede Branche nutzt die Ihnen zur Verfügung stehenden digitalen Schnittstellen und Entwicklungsmöglichkeiten für einen neuartigen, effizienten Output. Auch wenn dieser als negativ konnotiert mit „disruptiv“ bezeichnet wird, kann eine solche „Störung“ immer gute Neuerungen mit sich bringen.

Weiterlesen